Montag, 17. Juni 2013

Happy Birthday Alina & Leni und -meine erste Fondanttorte



Zuerst wurde der Marshmellow Fondant hertgestellt:
500g MM und 1 K´g Puderzucker oO
Ich sage euch-sowas klebriges habe ich noch nie gemacht !!


 Und es war wahnsinnig Kräfteraubend-hab insgesamt 45 MInuten geknetet und geknetet bis ich endlich -fast-alles an Puderzucker reingearbeitet hatte.
 Dann habe ich einen normalen Zitronenkuchen gemacht, doppelte Menge für die Riesen Form.
Die Masse wurde in sechs gleichmässige Portionen geteilt und gefärbt
 Und anschliessend-wie beim Seifeln  in die Form gegossen ^^
 Nach einem Tag konnte es weitergehen! Den Kuchen habe ich in der Mitte durchgeschnitten und mit Buttercreme gefüllt, anschliessen mit Butercreme eingestrichen und WIEDER ewig geknetet  und genudelt bis ich eine schöne glatte Matte zum Überziehen  hatte.
 Und dann ging es an die Feinheiten-alles aus Fondant ausgstochen und mit Tortenglitzer eingepinselt. ( Die Schmetterlinge hatte ich schon einen Tag vorher gemacht und zum Trocknen in das Rost gelegt damit sie die Flügel schön oben  haben )

Und TADAAAAAAAA da ist das gute Stück-ich finde für meine allererste ist sie ganz gut gelungen ♥

 Die Woche davor hatte meine Grosse ihren 11. Geburtstag ♥♥
Ich weiss einfach nicht wo die ganzen Jahre sind ....


Da eine Grillparty gewünscht war gibts keine Tortenfotos ;O)

Und noch eins vom zweiten Geburtstagskind ♥

Und da wir niemanden unterschlagen wollen- Jolinemaus ♥

Ich wünsche euch eine wunderschöne Sommerwoche ( die soll es doch geben oder?? )

GLG eure Nadja ♥


Kommentare:

  1. Deine Sachen sind der helle Wahnsinn, Nadja! Ich hab schon deine Seifen immer bewundert, aber das Essbare lässt sich genauso sehen! Einfach nur HAMMMMMA!!!!!!!

    AntwortenLöschen